Berichte 2017

Berichte 2017

Europasiegerschau des MRC e.V. am 18. Juni 2017 In St. Leon-Rot

Europasiegerschau des MRC  e.V. am 18. Juni 2017 In St. Leon-Rot
Bei herrlichem Wetter, auf einem Super präpariertem Gelände, konnte der Mittelbadische Rassehunde Club, seine Internationale Rassehundeschau, geschützt durch die URCI e.V. mit dem Titel „Europasieger“ durchführen. Das Gelände des Fahr – und Reitvereins von St. Leon Rot, ist geradezu prädistiniert, eine solche Veranstaltung durchzuführen: Großes eingezäuntes Gelände, sehr große Reithalle zum Ausweichen – falls es regnen sollte, direkte Zufahrt mit den Autos vor das Gelände, Auslauf für Gassigehen a` masse, kurze direkte Wege zur Verpflegung und der Anmeldestelle! Bestückt war die Ausstellungsmappe wieder mit Ausstellungskatalog, Richtebericht und Anwartschaftskarte, sowie der Startnummer. Der Pokaltisch war wieder generös ausgestattet und die hiesigen Meldezahlen von 92 Rassehunden (!) war ebenfalls für die eingesetzten Zuchtrichter (Michelle Hördt, Maik Wagner, Ralf Lehmann) überschaubar und wurde sehr gut und professionell beurteilt! Vereinsneutralität unterliegt auf unseren Ausstellungen einem Ehrenkodex, auf die unser Dachverbandsvorsitzende Michael Kraft stets hinweist: es wird immer das Ende der Leine beurteilt und nie der Besitzer/in! Einmal mehr waren die Chihuahuas (25) die meist gemeldete Hunderasse, aber die Golden Retriever und die Shiba Inus mit jeweils 9 Rassevertretern sind in der Zwischenzeit starke Gruppen, die verstärkt auf unseren Ausstellungen zu begutachten sind! Das Hunderennen erfreute sich an diesem Tag auch wieder regen Anspruchs und hier hat der MRC eine zuverlässige junge Funktionärin, namens Daniela Bayer, die ihr Metier bestens beherrscht! Die 3 Wertungsringe wurden unterstützt von den angehenden Zuchtrichteranwärtern, Udo Jüngert, Karin von der Thüsen und Sabine Lehmann, die allesamt korrekt und leserlich geschriebene Richterberichte ablieferten. Die EDV war mit Gaby Kraft und Carsten von der Thüsen zuverlässig und ausgeglichen besetzt. Das Verpflegungspersonal das Fahr – und Reitvereins St. Leon Rot arbeitet schnell, bereitete leckere Speisen vor und war ein Aushängeschild für die immer freundliche und nette 1. Vorsitzende Marianne Chlormann, ihr gebührt ein besonderes Lob: Diese Ausstellung ist eine erstklassig organisierte Show mit viel Potential! Wir freuen uns schon auf den 24. September 2017, wenn wir hier wieder da sein werden! Sonderehrenringe gab es wieder für die meist gemeldeten Hunderassen, wie stets heiss umkämpft: Chihuahua, Retriever, Prager Rattler, Shiba Inu und Papillon! Gewinnen und Best of Show kann schlussendlich nur Einer sein und so gratulieren wir heute dem verdienten Sieger: Zwergspitz „Top of the Top Quirina Twinkle Star“ im Besitz von Rinderknecht Jana aus Zaisenhausen!
IMG 8468IMG 8535IMG 8531IMG 8476IMG 8509IMG 8517IMG 8523IMG 8529IMG 8520IMG 8524IMG 8507IMG 8530IMG 8508IMG 8516

URCI News Ticker

URCI - Besucherzähler

Heute 44

Gestern 134

Woche 1240

Monat 5096

Insgesamt 676501